20.273 Kurse von 1.207 Anbietern. Suchwort eingeben, aus Dropdownliste auswählen. Mehrere Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

IHK Fachkraft Buchführung

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Mit "Buchführung" bezeichnet man die in Zahlenwerten vorgenommene planmäßige, lückenlose,zeitlich und sachlich geordnete Aufzeichnung aller Geschäftsvorgänge in einem Unternehmen auf Grund von Belegen. Die Buchführung ist also das zahlenmäßige Spiegelbild einer Unternehmung und wichtige Informationsquelle für den /die Unternehmer/in. Nach dem Handelsgesetzbuch(HGB) ist jeder Kaufmann gesetzlich verpflichtet, Bücher zu führen.

Mit der Weiterbildung zur IHK Fachkraft Buchführung eignen Sie sich grundlegende Kenntnisse in diesem Bereich an. Die Weiterbildung schließt - bei erfolgreicher Teilnahme an allen Prüfungen - mit einem Zertifikat Industrie- und Handelskammer Fulda ab.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an

  • Kaufmännische Angestellte
  • Berufs-Wiedereinsteiger
  • Selbstständig Tätige und Existenzgründer


die sich grundlegende Kenntnisse im Bereich Buchführung aneignen möchten.

Lernziele und -inhalte

Sie erhalten in diesem Lehrgang einen an der betrieblichen Praxis orientierten Überblick über die unterschiedli¬chen Aspekte der betrieblichen Buchführung. Rechtliche Rahmenbedingungen, Arbeitsabläufe, betriebliche Situationsschilderungen, Fälle aus der Praxis, Analysen von betrieblichen Prozessen sowie praxisnahe Auf¬gabenstellungen versetzen Sie in die Lage, das erlernte Wissen in ihrem Aufgabenbereich umzusetzen.

1. Buchführung | Grundstufe

  • Notwendigkeit und Bedeutung der Buchführung
  • Inventur
  • Inventar
  • Bilanz
  • Buchen auf Bestandskonten
  • Buchungen auf Erfolgskonten
  • Einführung in die Abschreibungen auf Sachanlagen
  • Privatentnahmen und Privateinlagen
  • Jahresabschluss
  • Organisation der Buchführung


2. Buchführung | Aufbaustufe

  • Buchungen im Beschaffungsbereich
  • Berechnungen im Beschaffungsbereich
  • Buchungen im Absatzbereich
  • Berechnungen im Absatzbereich
  • Buchungen im Personalbereich
  • Finanz- und Zahlungsbereich
  • Buchhalterische Behandlung von Steuern
  • Anlagebuchhaltung
  • Jahresabschlussarbeiten im Überblick


Lernziele und - Inhalte

3. Praxis am PC | Programm LEXWARE

  • Vorbereitung der Unterlagen
  • Einrichtung und Verwalten des Mandanten
  • Anpassen des Kontenplans
  • Stapelbuchen, Dialogbuchen
  • Buchen von Kassen- und Bankbelegen
  • Buchen von Rechnungsein- und ausgängen
  • Belegnummernkreise
  • Splittbuchungen
  • Monatliche Berichte
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung - ELSTER
  • Summen- und Saldenliste
  • DATEV-Export
Sonstiges Merkmal
Fachkraft - Buchführung [privatrechtlich]

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenPreisOrtBemerkungen
19.08.19 - 28.02.20 18:00 - 21:00 Uhr 990
30,00 ? Einschreibegebühr 35,00 ? Prüfgebühr IHK 65,00 ? Lernmittel, Lehrgangsgebühr UST befreit
Rabanusstraße 40-42
36037 Fulda