Veranstaltungen

13.11.2019 Fachforum „Fachkräftesicherung im Zeitalter der Vielfalt"


In Wetzlar werden Impulsvorträge und Workshops zu den Themen Anwerbung, Anerkennung und nachhaltiger Integration geboten. Unter anderem beim Markt der Möglichkeiten besteht die Chance zum Netzwerken und zum Sammeln von Informationen und Unterstützungsangeboten. Mehr Infos

24.+25.10.2019 Herbstakademie der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)


"Gute Arbeit in der Erwachsenenbildung - Gewerkschaftliche Anforderungen an die Nationale Weiterbildungsstrategie" betitelt die GEW Ihre Herbstakademie. In Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt und der Justus-Liebig-Universität Gießen laden Akteure aus Bildung, Gewerkschaften und Politik zum Diskutieren ein.  Mehr Infos

Programm des Paritätischen Bildungswerks: Sprache, Politik und gemeinsames Handeln in der Erwachsenenbildung


Bildungseinrichtungen verstehen sich traditionell als Orte, an denen sich Vertreter*innen der Zivilgesellschaft begegnen und für die Gestaltung  einer zukünftigen Gesellschaft miteinander Wege suchen, streiten, Argumente austauschen. Im Fortbildungsprogramm des Paritätischen Bildungswerks können Mitarbeitende aus Bildungsorganisationen inhaltliche Positionen erarbeiten, gemeinsam üben und reflektieren und an der eigenen Haltung und der Kultur der Organisation arbeiten. Mehr Infos

03.10.2019 Tür-Öffner Tag mit "der Sendung mit der Maus": Wie Kinder lernen


Das IDeA-Forschungszentrum in Frankfurt am Main lädt Kinder ab sechs Jahren und ihre Eltern zu einem spannenden Tag der offenen Tür rund ums Lernen ein. Im Zentrum mit seinen Laboren kann zum Beispiel mit spielerischen Smartphonenanwendungen oder Gedächtsnistests ausprobiert werden, wie die Wissenschaftler*innen das kindliche Lernen erforschen.  Mehr Infos

Qualifizierungsangebote zum Early Excellence-Ansatz


Fachkräfte, die mit Kindern und Familien arbeiten, werden über das Paritätische Bildungswerk in Early Excellence qualifiziert. Der Ansatz geht davon aus, dass jedes Kind das Potential zu exzellenten Leistungen hat, wenn es frühzeitig gefördert wird. Mehr Informationen

führen plus - Seminare für Führungskräfte 2019


Das Bonifatiushaus Fulda bietet mit "führen plus" ein Seminarangebot für erfahrene und neue Führungskräfte in Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, kirchlichen Einrichtungen und öffentlicher Verwaltung. In kompakten Modulen von März bis November werden zentrale Führungsthemen behandelt. Mehr Informationen

25.+26.09.2019 Hessischer Engagementkongress in Fulda


Interessierte aus Vereinen und Verbänden, aus Projekten und Initiativen, aus Kommunen und den Hochschulen sowie Bürgerinnen und Bürger können sich beim Engagementkongress austauschen und informieren. Themen der Engagementpraxis werden wissenschaftlich aufbereitet diskutiert. Auf dem „Markt der Möglichkeiten“ werden viele ehrenamtliche Projekte und Initiativen vorgestellt. Mehr Infos

Digital Learning Meetups 2019


Bei den regionalen Meetups können Sie sich in zwangloser Atmosphäre zum Digitalen Lernen in Unternehmen austauschen. ExpertInnen geben kurze Impulse und laden zur Diskussion ein.  Mehr Infos

17.-19.09.2019 Zukunft Personal Europe


Unter dem Titel "Leading permanent Beta" stellt die Messe die Rolle von HR und Führungskräften im Digitalen Wandel in den Vordergrund. Über 770 Aussteller und 450 Vortragende geben Impulse zu Recruiting, Gesundheitsmanagement, Digitalem Lernen und Startup. Mehr Infos

16.-29.09.2019 Aktionswochen Fachkräftesicherung


Regionale Netzwerke und Initiativen arbeiten an der Erhöhung der Erwerbstätigkeit von Frauen und Älteren, der Integration Zugewanderter sowie im Bereich Weiterbildung und Qualifizierung. Bei den Aktionswochen des Bundesarbeitsministeriums können Sie öffentlichkeitswirksam zeigen, wie Sie mit Ihrer Arbeit die Potentiale zur Fachkräftesicherung ausschöpfen.  Mehr Infos

04.09.2019 Dialog Digitalisierung #01. Ein Praxisforum für die Erwachsenenbildung


Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung lädt Lehrende und Leitende aus der Bildungspraxis sowie Forschende zum Dialog ein. Die Praxis profitiert so von aktuellen Forschungsergebnissen, die sich im pädagogischen Alltag umsetzen lassen, und die Forschung erhält Impulse für ihre leitenden Fragen. Mehr Infos

03.09.2019 Europa erforschen, erleben und gestalten


Wie kann transnationale Projektzusammenarbeit zwischen Kommunen, Kultureinrichtungen und Hochschulen aussehen? Welche EU-Förderungen gibt es für grenzübergreifende Kooperationen? Die Infoveranstaltung gibt Vertreter/innen von zivilgesellschaftlichen Organisationen, Kommunen, Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen sowie Kunst-, Kultur- und Medienschaffende Einblicke in transnationale Projekte.  Mehr Infos

30.08.2019 Jubiläumsfeier bei basa e.V. "Mit basa Zukunft gestalten - selbstbestimmt!"


Unser Mitglied blickt auf 35 Jahre Jugendarbeit zurück. Mit seinem emanzipatorischen und basisdemokratischen Ansatz ist basa e.V. ein besonderer Träger in der außerschulischen Bildung. Bei den Jubiläums-Feierlichkeiten können Sie die Arbeitsbereiche und womöglich ihre/n nächsten Projektpartner/in kennenlernen.  Mehr Infos

29.08.2019 Fachtag "Inklusive Freiwilligendienste - Wie ist Vielfalt möglich?"


Die Freiwilligendienste sind Bildungsorte vor allem für junge Menschen, an denen soziale und kulturelle Kompetenzen vermittelt, die Berufs- und Lebensorientierung unterstützt und das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl gestärkt werden. Die Fachtagung der LAG Freiwilligendienste Hessen bietet Gelegenheit, gemeinsam über Chancen, Hindernisse und den Status quo von Inklusion in den Freiwilligendiensten nachzudenken. Mehr Infos

28.-30.08.2019 Werte-Wirrwarr im pluralistischen Deutschland – Reflexion und Orientierung


Werte wie Gleichberechtigung, Meinungsfreiheit und Achtung der Würde des Anderen tragen unsere Gesellschaft. Der Workshop des Bildungshauses Bad Nauheim stellt Toleranz und grundlegende Vereinbarungen des Zusammenlebens einander gegenüber und bietet Methoden zur Vermittlung freiheitlich-demokratischer Normen und Werte.  Mehr Infos

22.08.2019 Hessischer Unternehmerinnentag „Erfolgreich gründen – strategisch wachsen“


Spannende Impulse, Best-Practice-Beispiele, Expertentalk und Netzwerkbörse - der Unternehmerinnentag von jumpp e.V. bietet Frauen, die gründen wollen oder es schon getan haben, ein vielseitiges Programm. Mit dabei ist unter anderem die Mehrfach-Gründerin Raffaela Rein, die Keynote hält Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. Mehr Infos

„Wissensrouten“ - Persönliche Geschichte(n) zur deutsch-deutschen Teilung und Wiedervereinigung digital erzählen


In 2019 jähren sich der Mauerfall und die Öffnung des Eisernen Vorhangs zum dreißigsten Mal. Auch vor diesem Hintergrund führt die Akademie Burg Fürsteneck erneut das Projekt „Wissensrouten“ durch.

An zwei aufeinander aufbauenden Wochenenden können die Teilnehmenden sich der Erstellung eigener multimedialer Beiträge widmen, die im Anschluss mit anderen Beiträgen zu sog. „Wissensrouten“ zusammengefügt werden.
Der inhaltliche Fokus wird in diesem Jahr neben der deutsch-deutschen Geschichte auch aus der Vorgeschichte der deutschen Teilung bestehen.
Im Rahmen des Projekts können die Teilnehmenden eigene Erlebnisse aus der damaligen Zeit erzählen, relevante Bauwerke beschreiben, kleine Hörspielszenen gestalten oder Fotos schießen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.wissensrouten.de

Start im August: Qualifizierungen Bildungsberatung und Berufssprache Pädagogik


beramí e.V. bietet Zugewanderten mit pädagogischem oder sozialwissenschaftlichem Abschluss zwei Brückenmaßnahmen an. "Bildungsberatung" richtet sich an Personen, die eine Beschäftigung im Bereich der Bildungsberatung anstreben, "Berufssprache Pädagogik" verbessert die fachsprachliche Kompetenz im pädagogischen Feld. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mehr Infos