Veranstaltungen

27.05.2019: Plenum rund um AZAV, AMDL, QM, Arbeitssicherheit und Datenschutz


Erfahren Sie bei unserer Kooperationsveranstaltung mit der APV-Zertifizierungs GmbH alles zu Neuerungen in der AZAV und ISO und zum Stand der DSGVO. Zwei Vorträge informieren über das Integrierte Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement für Einrichtungen des Gesundheitswesens und darüber, wie Sie psychische Belastungen verstehen, messen, reduzieren und dokumentieren können. Mehr Informationen

24.+25.05.2019: Berufswahlmesse "Einstieg Frankfurt"


Du weißt noch nicht, wohin es nach der Schule gehen soll? Ausbildung? Studium? Oder erst mal ins Ausland? Die "Einstieg Frankfurt" hilft, Entscheidungen in Richtung Zukunft zu treffen.  Mehr Informationen

07.+08.05.2019: Alpha-Dekade-Konferenz 2019


Im Mittelpunkt der Tagung stehen die Ergebnisse der LEO Studie 2018 zur Zahl der gering literalisierten Erwachsenen in Deutschland und deren Lebensalltag. Die Teilnehmenden diskutieren, wie durch die Befunde die Grundbildungskompetenzen Erwachsener gesteigert und die Dekadeziele erreicht werden können.  Mehr Informationen

11.04.2019: Zertifikatskurs "Beratung in interkulturellen Kontexten"


Die Philipps-Universität Marburg bietet ab April 2019 erstmals eine berufsbegleitende Weiterbildung zu „Beratung in interkulturellen Kontexten“ an. Der Kurs ist sowohl für Beratungspersonen als auch für Fach- und Führungskräfte in interkulturellen Teams und Beschäftigte der Personalentwicklung interessant. »Mehr Informationen

08.04.2019: Digitaler Wohlstand – für alle


Internetgiganten dominieren zunehmend die globale Wirtschaft und Gesellschaft. Ist ihre Macht noch zu brechen? Welche Möglichkeiten gibt es für neue Wettbewerber, die digitalen Monopolisten herauszufordern? Buchvorstellung und Diskussion zu einem möglichen Update der Sozialen Marktwirtschaft.  Mehr Informationen

04.04.2019: Entgrenzt _ optimiert _ ersetzbar


Selbst-Inszenierung, Selbst-Optimierung als Gebot sowie die erlebte Drohung, durch Künstliche Intelligenz und Robotik in der Arbeitswelt ersetzbar zu sein: Das spätmoderne Ich sieht sich mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Es ist auf der Suche nach neuen Ordnungen, weil die alten Strukturen, Institutionen, Mechanismen als krisenhaft erlebt werden und das Vertrauen in sie erodiert. Wie kann es uns gelingen, den gesellschaftlichen Diskurs der „digitalen Egos“ zu organisieren? Welche neuen Möglichkeiten gesellschaftlicher Selbstverständigung zeichnen sich ab? Darüber diskutieren Sie im lpr-forum-medienzukunft. Mehr Informationen

29.03.2019: BarCamp: Von der Haltung zum Verhalten. Vom Wert der Werte im Führungsalltag


Werte dienen uns als Kompass im Leben, so auch im Beruf und Führungsalltag. Was gibt unserem Handeln und Führen einen Sinn? Dazu können Sie bei Impulsvorträgen und in gemeinsamen Besinnungszeiten in den Dialog treten. Eine Veranstaltung des Odenwald-Instituts der Karl-Kübel Stiftung und der Academie Kloster Eberbach. Mehr Informationen

29.03.2019: Risiko: Ab(!)erkennung der Gemeinnützigkeit

Die Gemeinnützigkeit ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal für Vereine. Von ihr hängt unter anderem die Förderfähigkeit durch Spenden und öffentliche Gelder und damit oft die Existenz des Vereins ab. Was müssen Verantwortliche in Vereinen beachten, wenn sie die Gemeinnützigkeit nicht gefährden wollen? Das klärt der Workshop für Initiativen und Vereine, die ehrenamtlich im Bereich Integration arbeiten.

Termin
Freitag, 29. März, 17:30 – 20:00 Uhr

Ort
beramí e.V.
Nibelungenplatz 3
City Gate Hochhaus, 13. Stock, Tagungsraum
60318 Frankfurt-Nordend

Veranstalter
House of Resources RheinMain, beramí e.V.

Mehr Informationen

28.03.2019: Girl's Day


Jedes Jahr bieten Organisationen, Hochschulen und Unternehmen bundesweit rund 100.000 Plätze an. Mädchen ab Klasse 5 entdecken am Girls'Day Berufe aus Technik, Handwerk, IT, Naturwissenschaften und der Industrie. Girls'Day-Berufe sind solche, in denen der Frauenanteil unter 40 Prozent liegt. Als Betrieb können Sie Ihr Angebot kostenlos einstellen und die Anmeldungen online verwalten. Mehr Informationen

führen plus - Seminare für Führungskräfte 2019


Das Bonifatiushaus Fulda bietet mit "führen plus" ein Seminarangebot für erfahrene und neue Führungskräfte in Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, kirchlichen Einrichtungen und öffentlicher Verwaltung. In kompakten Modulen von März bis November werden zentrale Führungsthemen behandelt. Mehr Informationen

28.03.2019: Vielfalt im Betrieb - Strategien, Qualität und Netzwerke


Worauf kommt es bei der Gestaltung eines diskriminierungsfreien Arbeitsumfelds an? Die Bildungsstätte Anne Frank informiert über ihr Projekt "Demokratieprofis am Werk". Expert*innen und langjährige Praktiker*innen sprechen zu Themen wie Diversity Management, Gleichbehandlungsgesetz und Unternehmenskultur. Mehr Informationen

Train-the-Trainer Schulung "Zusatzqualifikation Digitale Kompetenzen für Azubis"


Das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. hat im Projekt DIGITALazubi eine Zusatzqualifikation „Digitale Kompetenzen für Auszubildende“ entwickelt und erfolgreich erprobt. Zentrale Themen der Qualifikation sind z.B. Datensicherheit und Datenschutz. Mit einer kostenlosen Train-the-Trainer-Schulung im März werden Schulungskonzept, -materialien und die Lernplattform zur Verfügung gestellt. Mehr Informationen

Ab März 2019: Qualifizierungsangebote zum Early Excellence-Ansatz


Fachkräfte, die mit Kindern und Familien arbeiten, werden über das Paritätische Bildungswerk in Early Excellence qualifiziert. Der Ansatz geht davon aus, dass jedes Kind das Potential zu exzellenten Leistungen hat, wenn es frühzeitig gefördert wird. Mehr Informationen