21114 Angebote + 33236 Termine von 1231 Anbietern. Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

Cicero - Tagesseminar auf der Saalburg

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

(In Kooperation mit dem Saalburgmuseum)
Marcus Tullius Cicero (106-43 v. Chr.) ist eine der schillerndsten Gestalten der ausgehenden römischen Republik. Jurist, Redner, Schriftsteller, Philosoph und nicht zuletzt Politiker - aufgrund seiner steilen Ämterkarriere ist er ein herausragender global player seiner Zeit: Studienreisen unter anderem nach Griechenland und Rhodos, Quaestur in Sizilien, Prokonsulat der Provinz Kilikien (heute südl. Türkei) sind nur einige Stationen seiner Laufbahn, in der er nicht nur als gerissener Anwalt, Politiker (u.a. Niederschlagung der Catilinarischen Verschwörung als Konsul 63 v. Chr.) und Redner auftritt, sondern auch bedeutende Schriften publiziert wie De re publica (Über den Staat), Disputationes Tusculanae (Tusculanische Gespräche) oder De officiis (Über die Pflichten).
Das Portrait spannt einen historisch und kulturgeschichtlich unterhaltsamen Bogen zwischen der geschichtlichen, politischen und philosophischen Gestalt Cicero, in der sich die dem Untergang geweihte römische Republik in einer letzten Größe abgebildet findet.

Geplanter Ablauf (Änderungen vorbehalten):

  • Treffpunkt: 9:45 Uhr am Haupteingang
  • 10:00-12:00 Uhr: Cicero - ein Portrait (Teil 1, im Seminarraum des Museums)
  • 12:00-13:00 Uhr: Führung durch das Saalburgmuseum
  • 13:00-14:30 Uhr: Römisches Mittagessen in der Taberna
  • 14:30-17:00 Uhr: Cicero - ein Portrait (Teil 2, im Seminarraum des Museums)

Enthaltene Leistungen:
Museumseintritt und -führung, Seminar, römisches Mittagessen (exklusive Getränken)