Veranstaltungen

Fortbildungsstart 25.04.2018: Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung


Sie beraten im Bereich Bildung, Beruf und Beschäftigung und möchten Ihre Kompetenz mit einem qualifzierten Abschluss dokumentieren? Die modulare Weiterbildung verbindet Ihre Erfahrungen mit Beratungswissen für die Praxis. »Mehr Informationen

Ab 04.04.2018: Offener Onlinekurs zu digitalen Werkzeugen für Erwachsenenbildner/innen


Der "EBmooc" vermittelt in einem sechswöchigen Onlinekurs digitales Grundwissen und Handwerkszeug für die Tätigkeit in der Erwachsenenbildung. Der österreichische Massive Open Online Course (MOOC) gibt einen breiten Überblick von Blended Learning über Soziale Medien bis hin zu Webinaren und Online-Beratung, und das kostenlos. »Mehr Informationen

30.01.2018: ZDF statt ARD – Zahlen, Daten Fakten statt Allgemeines Rumgerede und Diskutieren


Bildungseinrichtungen planen und entwickeln Ihr Angebot aufgrund von gewonnen Daten. Von der Erfassung der Kursauslastung über die Anforderungen der Geschäftsführung bis zum Kundenfeedback - ein gutes Berichtswesen als Teil des QM-Systems hilft Doppelarbeiten vermeiden. Das Seminar versetzt Einrichtungsleitungen, Geschäftsführende, Qualitätsmanagementbeauftragte und Interessierte in die Lage, ein für ihre Einrichtung passgenaues Berichtssystem zu entwickeln. »Zur Veranstaltung

31.01.2018: Internet-Trends 2018


BIEG und IHK Offenbach laden zum Trendslam: sechs Experten stellen Ihnen – kurz und knackig – in je 20 Minuten digitale Trends vor. Erfahren Sie, welches Potenzial hinter VR-Brillen steckt, wie Assistenten von Siri bis Alexa unser Leben verändern und was es mit Growth Hacking auf sich hat.  »Zur Veranstaltung

06.02.2018: Regionalkonferenz „Kompetenzen und ihre Validierung in der Grundbildung“


Mit dem Fördern der Grundbildungskompetenzen wollen Erwachsenenbildner*innen den Betreffenden eine auf ihre Bedürfnisse genau ausgerichtete Förderung anbieten und ihnen zur verbesserten gesellschaftlichen Teilhabe verhelfen. Was unter Kompetenzorientierung in der Grundbildung in Theorie und Praxis verstanden wird und wie die Erwachsenenbildung die Prozesse am effektivsten angehen kann, damit beschäftigt sich die Regionalkonferenz. »Zur Veranstaltung

06.02.2018: Arbeit - Alter - Innovation


Die Folgen des demographischen Wandels und der Digitalisierung bringen für Wirtschaft und Verwaltung herausfordernde Aufgaben mit sich. Während der Umgang mit den modernen Medien für die Jüngeren längst Alltag ist, fühlen sich viele der Generation 50plus dieser Herausforderung wenig bis kaum gewachsen. Gefragt sind Personal- und Weiterbildungsstrategien, welche die Kooperation zwischen Jung und Alt begünstigen. Eine Voraussetzung ist, dass Stereotypen aus dem Weg geräumt und moderne Generationenbilder in der Arbeitswelt 4.0 geschaffen werden. »Zur Veranstaltung

27.02.2018: Wirtschaft digital - Herausforderungen für Hessen


Welche Kompetenzen verlangt der digitale Wandel von den Beschäftigten? Welcher Weiterbildungsaktivitäten bedarf es, und finden sich bereits genügend Angebote auf dem hessischen Weiterbildungsmarkt? Erste Antworten gibt die Studie „Wirtschaft Digital", die das Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur (IWAK) der Goethe-Universität im Auftrag des Landes erstellt hat. »Zur Veranstaltung

30.01.-01.02.2018: Learntec Karlsruhe


Mobile Learning, Lern-Nuggets, Gamification oder Virtual Reality.. wer Bildung konzeptioniert, hat bei IT-gestützter Lerntechnologie viel Auswahl. Die Fachmesse zeigt digitale Bildungstechnik und Praxisbeispiele, parallel laufen Impulsvorträge für Anwender/innen und die Branche. »Zur Veranstaltung

22.+23.02.2018: Fachtagung "Ethik in der Beratung"


An Beratungspersonen werden häufig Anforderungen gestellt, die nicht mit ihren Werten und ethischen Normen in Einklang stehen. Die Fachtagung soll eine Orientierung für ethisches Handeln im Beratungsalltag geben und greift ethische Standards und wissenschaftliche Erkenntnisse, Erfordernisse in der Administriation sowie Praxiserfahrungen auf. Internationale Berater/innen zeigen, wie  Beratungsethik in anderen Ländern umgesetzt wird. »Zur Veranstaltung

Ab 22.01.2018: Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen


Der Frauenverein für Selbstverteidigung in Frankfurt bietet ab Januar wieder WenDo-Kurse an. Es werden einfache, effektive Techniken der feministischen Selbstverteidigung und Selbstbehauptung geübt. Mitmachen können Mädchen ab 6 Jahren und Frauen, auch Kurse für Seniorinnen werden angeboten. Für den Grundkurs sind keine Vorkenntnisse nötig, wer weiter ist, kann auch am laufenden Training teilnehmen. »Zur Veranstaltung

26.01.2018: WWW - World Wide Weiterbildung. DEQA-VET Regionaltagung


Bildung der Zukunft durch digitalen Einfluss: das bedeutet modernisierte Lern- und Lehrarrangements, mehr Flexibilität sowie individuelles und vernetztes Lehren und Lernen. Welche Anforderungen stellt dies an das Weiterbildungspersonal? Welche Qualitätskriterien müssen für digitale Medien und deren Einsatz berücksichtigt werden? Können die verschiedenen Bildungsbereiche voneinander lernen? Diskutieren Sie mit. »Zur Veranstaltung

26.01.2018: Flüchtlinge in Ausbildung integrieren


Betriebe, die geflüchtete Menschen zu Fachkräften ausbilden, haben einen besonderen Informationsbedarf. Daher lädt die IHK Darmstadt Interessierte aus Unternehmen zum Erfahrungsaustausch ein. Ausbilder der Konzerne Continental Automotive GmbH oder Merck KGaA werden mit Vertretern kleiner und mittelständischer Unternehmen darüber diskutieren, wie Deutschkenntnisse gefördert und die individuellen Kompetenzen Geflüchteter festgestellt werden können.  »Zur Veranstaltung

28.02.2018: AUFSCHWUNG Messe und Kongress für Existenzgründung und Startups


Die AUFSCHWUNG ist Treffpunkt für Existenzgründer/innen und junge Unternehmen in der Metropolregion FrankfurtRheinMain. Über 2.500 Unternehmer/innen, Startups und Experten/innen der Gründer- und Unternehmerszene kommen auf der Frankfurter Messe zusammen. Unser Mitglied jumpp ist auch dabei. »Mehr Informationen