Neuigkeiten

Buchtipp: Bildungsberatung für Menschen im Alter


Viele ältere Menschen sind kulturell, sozial und politisch sehr aktiv, gleichzeitig bleiben soziale Ungleichheiten auch im Rentenalter bestehen. Das Buch entwickelt ein Bildungskonzept, das die Lebenswirklichkeiten und Widersprüche im Alltag älterer Menschen als Ausgangspunkt für Beratungshandeln versteht. »Mehr Informationen

Umfrage zur Büromanagementausbildung


Soll der Beruf Kauffrau/-mann für Büromanagement so bleiben wie er derzeit geregelt ist? Oder sind Änderungen hinsichtlich Abschlussprüfung, Ausbildungsinhalten oder auch Wahlqualifikationen notwendig? Bis Ende August können alle mit Ausbildung Befassten und natürlich die Auszubildenden selbst bei der Onlinebefragung des Bundeswirtschaftsministeriums ihre Erfahrungen einbringen. »Mehr Informationen

Umschulung oder Weiterbildung - Ratgeberseite


Die Ratgeberseiten der Interessengemeinschaft Sozialrecht e.V. geben einen guten Überblick, welcher Unterschied zwischen Umschulung und Weiterbildung besteht und wann die Unterstützung durch Bildungsgutschein oder Weiterbildungsprämie greift. »Mehr Informationen

Lernlabor "Anne Frank - Morgen Mehr" eröffnet


Mit dem interaktiven Lernlabor macht die Bildungsstätte Anne Frank Jugendliche mit Leben und Werk der jungen Autorin vertraut. Hier lernen sie, Fragen aus der Geschichte auf die Gegenwart anzuwenden. Das Lernlabor nimmt jugendliche Perspektiven zum Thema Diskriminierung ernst und macht die verschiedenen Formen der Aneignung von Geschichte erlebbar: Utopien, Konflikt, Widerstand.. »Mehr Informationen

Probleme nicht eskalieren lassen: QuABB-Kurzclips für Azubis


Die Schülerfirma soccc der August-Bebel-Schule hat sechs kurze Imagefilme für QuABB produziert. Die animierten Clips erklären prägnant, wie Azubis es vermeiden können, dass die Ausbildung in die Brüche geht. Die QuABB-Koordinierungsstelle bei INBAS hat die Clips rund um Sorgen und Nöte von Auszubildenden beauftragt. »Hier haben wir einen der Youtubefilme verlinkt

Expert/innen zur Nachqualifizierung sind gefragt


Das Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur (IWAK) sucht Bildungsanbieter, die für ein Interview zum Thema „Nachqualifizierung“ zur Verfügung stehen. Das IWAK geht den Fragen nach, welche Hürden Bildungsanbieter bei der Implementierung und Umsetzung von Nachqualifizierung sehen und wie solche Hürden überwunden werden können. »Weitere Informationen

Social-Media-Strategie: muss ich das haben?


Was macht digitale soziale Netzwerke für Unternehmen so wichtig? Und wann können sie für Organisationen der Erwachsenen- und Weiterbildung ein echter Zugewinn sein? Das Booklet der "Koordinierungsstelle Qualität" gibt einen guten Überblick, ob und wie die verschiedenen Kanäle für eine digitale Kommunikationsstrategie genutzt werden können. »Mehr Informationen

Neue Durchschnittskostensätze der BA


Die Bundesagentur für Arbeit hat die neuen Bundesdurchschnittskostensätze für Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung und für Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung veröffentlicht. Die Kostensätze sind ab dem 01.06.2018 gültig.

Europass wird erweitert


Europäisches Parlament und Rat haben einen gemeinsamen Rahmen für die Bereitstellung besserer Dienste für Fertigkeiten und Qualifikationen beschlossen. Mit dem neuen Europass kann man Lebensläufe und Kompetenzprofilen erstellen und erhält Informationen zur Anerkennung von Qualifikationen und zu Lernangeboten in ganz Europa. »Mehr Informationen

EBmooc: offener Onlinekurs für die Erwachsenenbildung


Noch bis Ende August können Sie im Massive Open Online Course Selbstlernmaterial, Videos und Quizzes downloaden. Die Werkzeuge machen Lehrende und TrainerInnen, BeraterInnen und BildungsmanagerInnen fit für das Lehren mit dem Internet. »Mehr Informationen

Digi-Zuschuss für kleine und mittlere Unternehmen


Das Land Hessen fördert kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und freie Berufe bei der Einführung neuer digitaler Systeme sowie der Verbesserung der IT-Sicherheit. Mit dem Förderprogramm "Zuschuss für Digitalisierungsmaßnahmen" erhalten Unternehmer/innen bis zu 10.000 Euro zu ihrem Digitalisierungsprojekt. »Mehr Informationen

Beratungsstellen für Weiterbildung - alle auf einen Blick


Eine Weiterbildung muss her und viele Fragen sind offen? Welcher Anbieter ist seriös, wie bekomme ich finanzielle Unterstützung und ist das Angebot überhaupt geeignet für mich? Erfahrene Berater*innen aus über 80 hessischen Beratungsstellen findet man auf »www.bildungsberatung-hessen.de

Zusammen die Region weiterentwickeln - Plattform PERFORM


Die Initiative von IHKn und HWKn will alle Ideen und Kräfte zum Thema Zukunftsregion FrankfurtRheinMain unter ein gemeinsames Dachkonzept bündeln und sich engagiert für die wirtschaftlichen Interessen der Metropolregion einsetzen. Jede/r kann mitmachen und sich für bestehende Projekte einbringen oder neue Ideen vorschlagen, z.B. in den Bereichen Fachkräfte, Mobilität, Digitalisierung... »Mehr Informationen

Hessische Weiterbildungsdatenbank schneidet bei Stiftung Warentest gut ab


Frankfurt am Main, 13.10.2017 - Hessische Weiterbildungsdatenbank bekommt ein "GUT (1,8)" von der Stiftung Warentest. Das Portal listet unter anderem 1.100 Kurse zur Vorbereitung auf den Berufsabschluss.

führen plus! Zeitgemäße Trainings für Führungskräfte im Bonifatiushaus Fulda


Von Leitungskräften wird viel erwartet: effiziente und praktische Tools zielorientiert einsetzen, sich der Wirkung der eigenen kommunikativen und sozialen Kompetenzen bewusst sein, sich trauen, innovativ zu sein, in Veränderungsprozessen beweglich bleiben, Konflikten lösungsorientiert begegnen und nicht zuletzt sich gesund selbst führen. Die Seminare 2018 des Bonifatiushauses unterstützen neue und erfahren Führungskräfte wertschätzend und praxisnah. »Mehr Informationen

Zur Bundestagswahl: Volkshochschulverband veröffentlicht Wahlprüfsteine


Weiterbildung muss Wahlkampfthema werden - dies fordert der Deutsche Volkshochschulverband mit sechs Wahlprüfsteinen. Das Potential der Erwachsenenbildung solle endlich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt genutzt werden. Geschehen könne dies unter anderem mit einem Weiterbildungs-BAföG und einer Weiterbildungssozialkasse. »Mehr Informationen

Neue Qualitätszertifizierung für Träger der Jugendhilfe


Der Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. hat sein Zertifizierungsverfahren "Qualität in der Individual- und Erlebnispädagogik - Mit Sicherheit pädagogisch!" (beQ) um den Bereich der Individualpädagogik erweitert. Nun können auch Träger, die individualpädagogische Maßnahmen in der Jugendhilfe anbieten, ihre Qualität nach außen sichtbar machen. »Mehr Informationen

Wie digitale Technologien die Erwachsenenbildung verändern


Onlinelernen im Strafvollzug oder IKT-Unterricht für zugewanderte Frauen - die aktuelle Ausgabe des Onlinemagazins erwachsenenbildung.at enthält jede Menge Praxisbeispiele und Fachartikel zu den Herausforderungen der Digitalisierung für Weiterbildner/innen.  »Mehr Informationen

Mehr als Weiterbildung: www.lebenslangeslernen.net


Das Bildungsportal www.lebenslangeslernen.net entführt Sie in Themenwelten rund um Aus- und Weiterbildung. Neben aktuellen Informationen über Bildungsinstitutionen im Rhein-Main-Gebiet gibt es hier Veranstaltungstipps, Kulturelles, Gewinnspiele.

Hop-on! Plattform erklärt Geflüchteten Wege in die Berufsausbildung


Auf hopon-newcomers.com erhalten erwachsene Neuankommende Unterstützung bei der Gestaltung ihrer beruflichen Zukunft. Die mehrsprachige Informationsplattform zeigt, wie wichtig ein Berufsabschluss für die Chancen auf dem Arbeitsmarkt ist, und begleitet die Stationen auf dem Weg zum Abschluss. Hop-on eignet sich auch für persönliche Beratungsgespräche und für Kurse. »Mehr Informationen

Wegweiser: Weiterbildungsguide hat nützliche Hinweise


Welcher Kurs ist der Richtige? Wo findet sich das passende Angebot? Und welche finanzielle Unterstützung gibt der Staat? Der Weiterbildungsguide der Stiftung Warentest bietet Tools und Tipps für alle, die nach geeigneten Weiterbildungsangeboten suchen. »Mehr Informationen

Fortbildung erfolglos - kann meine Firma die Kosten zurückfordern?


Wenn der Arbeitgeber die Kosten für eine Fortbildung trägt, ist das erst mal eine feine Sache. Aber was, wenn ich die Fortbildung vorzeitig abbreche oder die Abschlussprüfung nicht schaffe? Kann mein Chef oder meine Chefin dann die Kosten von mir zurückverlangen? »Mehr Informationen