Neuigkeiten

führen plus! Zeitgemäße Trainings für Führungskräfte im Bonifatiushaus Fulda


Von Leitungskräften wird viel erwartet: effiziente und praktische Tools zielorientiert einsetzen, sich der Wirkung der eigenen kommunikativen und sozialen Kompetenzen bewusst sein, sich trauen, innovativ zu sein, in Veränderungsprozessen beweglich bleiben, Konflikten lösungsorientiert begegnen und nicht zuletzt sich gesund selbst führen. Die Seminare 2018 des Bonifatiushauses unterstützen neue und erfahren Führungskräfte wertschätzend und praxisnah. »Mehr Informationen

OECD-Bildungsstudie: Durchlässigkeit der Bildungssysteme könnte besser sein


Die Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) vergleicht in ihrer jährlichen Studie "Bildung auf einen Blick 2017" die Bildungspolitik der 35 Mitgliedsstaaten und einiger Partnerländer. In der kürzlich erschienen Studie erhält Deutschland gute Noten in der Vorschulbildung und Berufsbildung. Nachholbedarf besteht beim Frauenanteil in MINT-Studiengängen sowie bei der Bildungsdurchlässigkeit nach sozialen Schichten. »Zur Publikation

Praxisratgeber "Perspektiven bieten – So gelingt der Berufseinstieg geflüchteter Frauen in Ihr Unternehmen"


Betriebe können von den Potentialen geflüchteter Frauen profitieren - wenn Sie die Herausforderung annehmen und sich für diese Gruppe öffnen. Die Ratgeberbroschüre des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) und des Bundesfamilienministeriums stellt Brücken in Ausbildung und Beruf vor. Unternehmen, Berater/innen und Multiplikatoren finden darin hilfreiche Informationen rund um die Beschäftigung von weiblichen Geflüchteten, Tipps sowie Praxisbeispiele. »Mehr Infos und Download

Repräsentativer Büroraum zu vermieten


Chefzimmer mit großem Besprechungstisch in Frankfurt-Praunheim zu vermieten. Repräsentativer Empfangsbereich / Arbeitsplätze plus ein weiterer Büroraum, insgesamt 89 qm. Optimale Verkehrsanbindung. Mehr Informationen bei Michael Schlander, Tel. 069 976513-13, schlander@kfz-innung-ffm.de

Auf die Kleinen kommt es an: Ausbildungsbereitschaft stärken


Trotz guter Wirtschaftslage und freier Stellen bilden immer weniger Unternehmen aus und entsprechend weniger junge Menschen fangen eine Ausbildung an. Der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) meint dazu, dass Maßnahmen zur Stärkung der Berufsbildung nur sinnvoll sind, wenn kleine und Kleinstbetriebe davon profitieren. Betriebe selbst sollten zum Beispiel durch bessere Aufstiegsmöglichkeiten ihre Attraktivität steigern. »Mehr Informationen

Beauty statt Bildung


Warum gibt es in Deutschland so wenige Start-Ups im digitalen Bildungssektor? Sind die fehlenden Investoren schuld, liegt es daran, wie Bildung bei uns als öffentliches Gut reguliert ist oder tun wir uns einfach schwer mit neuer Technik? Ein Beitrag von Ulrich Schmidt im Bildungsblog von Jan-Martin Wiarda. »Mehr Informationen

Zur Bundestagswahl: Volkshochschulverband veröffentlicht Wahlprüfsteine


Weiterbildung muss Wahlkampfthema werden - dies fordert der Deutsche Volkshochschulverband mit sechs Wahlprüfsteinen. Das Potential der Erwachsenenbildung solle endlich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt genutzt werden. Geschehen könne dies unter anderem mit einem Weiterbildungs-BAföG und einer Weiterbildungssozialkasse. »Mehr Informationen

Neue Qualitätszertifizierung für Träger der Jugendhilfe


Der Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V. hat sein Zertifizierungsverfahren "Qualität in der Individual- und Erlebnispädagogik - Mit Sicherheit pädagogisch!" (beQ) um den Bereich der Individualpädagogik erweitert. Nun können auch Träger, die individualpädagogische Maßnahmen in der Jugendhilfe anbieten, ihre Qualität nach außen sichtbar machen. »Mehr Informationen

Wie digitale Technologien die Erwachsenenbildung verändern


Onlinelernen im Strafvollzug oder IKT-Unterricht für zugewanderte Frauen - die aktuelle Ausgabe des Onlinemagazins erwachsenenbildung.at enthält jede Menge Praxisbeispiele und Fachartikel zu den Herausforderungen der Digitalisierung für Weiterbildner/innen.  »Mehr Informationen

Mehr als Weiterbildung: www.lebenslangeslernen.net


Das Bildungsportal www.lebenslangeslernen.net entführt Sie in Themenwelten rund um Aus- und Weiterbildung. Neben aktuellen Informationen über Bildungsinstitutionen im Rhein-Main-Gebiet gibt es hier Veranstaltungstipps, Kulturelles, Gewinnspiele.

Hop-on! Plattform erklärt Geflüchteten Wege in die Berufsausbildung


Auf hopon-newcomers.com erhalten erwachsene Neuankommende Unterstützung bei der Gestaltung ihrer beruflichen Zukunft. Die mehrsprachige Informationsplattform zeigt, wie wichtig ein Berufsabschluss für die Chancen auf dem Arbeitsmarkt ist, und begleitet die Stationen auf dem Weg zum Abschluss. Hop-on eignet sich auch für persönliche Beratungsgespräche und für Kurse. »Mehr Informationen

Wegweiser: Weiterbildungsguide hat nützliche Hinweise


Welcher Kurs ist der Richtige? Wo findet sich das passende Angebot? Und welche finanzielle Unterstützung gibt der Staat? Der Weiterbildungsguide der Stiftung Warentest bietet Tools und Tipps für alle, die nach geeigneten Weiterbildungsangeboten suchen. »Mehr Informationen

Fortbildung erfolglos - kann meine Firma die Kosten zurückfordern?


Wenn der Arbeitgeber die Kosten für eine Fortbildung trägt, ist das erst mal eine feine Sache. Aber was, wenn ich die Fortbildung vorzeitig abbreche oder die Abschlussprüfung nicht schaffe? Kann mein Chef oder meine Chefin dann die Kosten von mir zurückverlangen? »Mehr Informationen

Internationalisierungsstrategie soll vernetzte Zusammenarbeit stärken


"Ein freier Geist kennt keine Grenzen, er überwindet sie" so Bundesministerin Johanna Wanka zum Auftakt der Strategie zur Internationalisierung von Bildung, Wissenschaft und Forschung. Unter anderem will die Bundesregierung Berufsbildungskooperationen ausbauen, die Mobilität von Auszubildenden steigern und die Anerkennung von Qualifikationen, die ausländische Fachkräfte im Ausland erworben haben, weiter erleichtern. »Mehr Informationen

Die Maschine mit dem "Ping"


.. oder was Sie im Vertrieb von Monty Python lernen können. Der Leitfaden Vertrieb für KMU der Arbeitsgemeinschaft hessischer IHKn zeigt anschaulich, wie Sie Schwachstellen im Vertrieb erkennen, Vertriebskanäle optimal nutzen und welche Chancen die Digitalisierung birgt.  »Mehr Informationen

DIHK ist gegen zusätzliche staatliche Steuerung von Weiterbildung


"Die Betriebe in Deutschland wissen, dass gut aus- und weitergebildete Mitarbeiter ein echter Wettbewerbsvorteil sind." So die Reaktion von Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), auf die Forderung der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Unternehmen zu Einzahlungen in einen Weiterbildungsfonds zu verpflichten. »Mehr Informationen

Florian Hambüchen ist Hessens Botschafter für Alphabetisierung


"Ich möchte Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten motivieren, an sich selbst zu glauben, nicht aufzugeben und die Beratung und Hilfe von Profis, wie es sie in den zahlreichen Einrichtungen der Weiterbildung gibt, anzunehmen" sagt Turnstar Florian Hambüchen zum Auftakt der hessischen Kampagne für Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener. »Mehr Informationen