16622 Angebote + 35696 Termine - Suchwörter mit Komma trennen, z.B. Englisch, Kassel i
Erweiterte Suche

« Zurück

naturopath GbR – Schule für Heilpraktiker

Über den Anbieter

naturopath hat mehrere Schwerpunkte, die gut ineinander greifen und sich wunderbar ergänzen:

  • Seit über 15 Jahren werden hier Heilpraktiker ausbildet und auf ihre staatliche Überprüfung vorbereitet.
  • Daneben gibt es auch eine Ausbildung zum „Heilpraktiker für Psychotherapie“.
  • Und die dritte Fachrichtung ist die Ausbildung zum Tierheilpraktiker.

Die Ausbildungen bereiten immer auf die jeweilige Prüfung vor dem Gesundheitsamt bzw. dem entsprechenden Fachverband vor.

Neben diesen drei Ausbildungen zur Prüfungs- und Praxisreife stehen dann noch Fachausbildungen in bestimmten Diagnose- oder Therapierichtungen. Diese Fachausbildungen werden natürlich den eigenen Schülern angeboten, sie sind aber auch als Weiterbildung für andere fertige Heilpraktiker interessant. Das gilt sowohl für Absolventen anderer Schulen wie auch für HP, die bereits länger in der eigenen Praxis arbeiten.

Bei den Fachausbildungen sind vor allem die drei "großen" Bereiche bei naturopath zu nennen: Das ist zunächst die Klassische Homöopathie, hier bieten wir eine fundierte, mehrjährige Grundausbildung an, ergänzt durch eine ganze Reihe fachlicher Einzelthemen. Dazu kommen die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und die Cranio-sacrale Therapie.
Neben diesen drei großen Ausbildungen bieten wir im Wechsel viele kleinere Fachfortbildungen, vom Tages- oder Wochenendseminar bis zu mehrwöchigen Ausbildungen.

Die Qualität der Ausbildungen ist für naturopath ganz besonders wichtig und wird immer wieder bestätigt:

  • Vor dem Gesundheitsamt liegen die erzielten Bestehensquoten mit etwa 90% beständig weit über dem Durchschnitt.
  • Die Qualität wird durch mehrere Zertifizierungen nachgewiesen und stetig überprüft.

Diese Zertifizierungen sind auch die Voraussetzung dafür, dass Schüler ihre Ausbildung gefördert bekommen können, sei es von der zuständigen Arbeitsagentur oder durch Zuschüsse vom Land oder Bund.

Alle Anstrengungen zielen letztlich darauf, dass das Lernen bei naturopath Spaß macht – das ist eine wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg. Dazu tragen vor allem die folgenden Faktoren bei:

  • Wir halten nicht viel von dem Konzept "einer für alles", d.h. ein Dozent, der alles gleich gut können soll.
  • Stattdessen setzen wir auf eine Vielfalt an engagierten und erfahrenen Dozenten. So wird jedes Fach vom jeweiligen Experten unterrichtet, die Schüler erfahren so eine viel größere Bandbreite an Erfahrungen und Expertise.
  • Auch technisch hat naturopath die "Nase vorn": so wird zum Beispiel auch "E-Learning" angeboten – die Schüler können auch zuhause am Computer Lerninhalte beliebig oft wiederholen und einüben.
  • Seit kurzem wird sogar ein "SmartBoard" eingesetzt – das ist eine interaktive Tafel, auf der man Bilder, Filme, Graphiken zeigen kann, gleichzeitig aber auch schreiben und malen. Die Ergebnisse können wieder abgespeichert und weiterverwendet werden… ein Unterrichtsmedium, das sehr viele neue Möglichkeiten eröffnet, und – es macht einfach besonders viel Spaß, damit zu arbeiten!