21426 Angebote + 35903 Termine - Suchwörter mit Komma trennen, z.B. Englisch, Kassel i
Erweiterte Suche

« Zurück

Systemisches Zentrum Frankfurt wispo AG

Über den Anbieter


Der systemische Ansatz beruht auf einer ganzheitlich-integrierenden Betrachtungsweise.

In der Arbeit mit Personen, Gruppen und Organisationen gehen wir von komplexen Zusammenhängen aus und beziehen dabei die jeweiligen psycho-sozialen, interaktionalen oder institutionellen Kontexte mit ein, um vorschnelle – und damit rezepthafte - Lösungen zu vermeiden.

Systemdenken verstehen wir als einen Entdeckungs- und Diagnoseprozess, in dem der Berater die Regelmechanismen und Muster erkundet, die den Problemen zugrunde liegen.

Erst die daraus gewonnenen Ansätze führen zu nachhaltigen Lösungen und machen so die Wirksamkeit systemisch geleiteten Handelns aus.

Konkret ist unsere Arbeit gekennzeichnet durch eine dynamisch prozessorientierte Methodik und Didaktik. Daher legen wir in Entwicklung, Beratung, Therapie und Fortbildung großen Wert auf eine flexible, zielgruppenbezogene und einzelfallbasierte Vorgehensweise.

Therapeuten, Berater, Coaches und Trainer sehen wir in erster Linie als Experten für die Initiierung von Lern- und Reflexionsprozessen. Sie ermöglichen die Entwicklung neuer Denk- und Handlungsmuster im Beratungssystem, unterstützen Veränderungen und fördern Potenziale und Kompetenzen.

In der Systemischen Therapie und Beratung lernen die Teilnehmer, Probleme nicht als Eigenschaften Einzelner zu verstehen, sondern als Ausdruck problematischer Beziehungsbedingungen. Systemische Berater und Therapeuten helfen sozialen Systemen (Familien, Personen, Gruppen), ressourcenorientiert gesündere Entwicklungsmöglichkeiten herauszubilden.

Die Fortbildung Systemische Organisationsberatung befähigt die Teilnehmer, Herausforderungen komplexer Organisationen zu meistern und diese in ihrer Leistungsfähigkeit langfristig zu stärken. Dabei zielt die Beratungsarbeit auf die Steigerung der Veränderungsfähigkeit und bezieht die Kulturebene explizit mit ein.

Die Weiterbildung Systemisches Coaching qualifiziert die Teilnehmer als Prozessberater im beruflichen Umfeld mit Blick auf die Ebene der Organisation, der Rolle, der Funktion und der Person. Ziel ist es, die individuellen Vorhaben und die persönlichen Kompetenzen des Klienten vor dem Hintergrund der organisationalen Anforderungen als Funktionsträger zu reflektieren und zu einer Integration zu führen.

Unsere Spezialisierung in Systemischer Biografiearbeit versetzt die Teilnehmer in die Lage, sowohl mit Einzelpersonen als auch mit Familien und Gruppen biografisch aufdeckend zu arbeiten. Sie beraten ihre Klienten und helfen ihnen, sich von unbewussten Regeln, Verfügungen und Aufträgen, die teilweise über mehrere Generationen wirken, zu befreien und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.